Weingut Hug

Weingut Hug


Weinbau gibt es bei uns in Pfaffenweiler seit dem Jahre 716. Unser Weingut wurde 1932 als Familienbetrieb von Otto Hug gegründet. Der jetzige Betriebsinhaber Mario Hug führt das Unternehmen zusammen mit Ehefrau Manuela seit 1989 Die Wirtschaftsfläche beträgt 5 Hektar Rebfläche am Oberdürrenberg und Batzenberg. Die angebauten Sorten sind: Müller-Thurgau, Weißer und Roter Gutedel, Grauer Burgunder, Weißer Burgunder, Gewürztraminer und Spätburgunder.

Neu im Anbau: 4 pilzwiderstandsfähige Neuzüchtungen: Johanniter, Regent, Solaris und Prior .

Ökologischer Anbau

seit dem Jahr 2000


Wir sind Mitglied im Bundesverband ökologischer Weinbau e. V. mit dem Warenzeichen ECOVIN. Nach 3 jähriger Umstellung dürfen wir den Jahrgang 2003 erstmals als ökologischen Wein deklarieren.

Ecovin steht für ökologische Qualität unserer Weine. Diese Qualität beginnt bereits im Weinberg. Eine vielfältige Begrünung bedeckt den Boden unserer Weinberge. Sie sorgt durch die Wurzelbildung für die Düngung des Bodens. Die blühenden Pflanzen ziehen Insekten in die Weinberge. Nützlinge halten Schädlinge in Schach. Im ökologischen Weinberg sind Herbizide (Unkrautvernichtungsmittel), leichtlösliche Düngemittel (vor allem Stickstoff) und naturfremde synthetisierte Pflanzenschutzmittel nicht erlaubt. Diese Stoffe würden den Naturhaushalt schädigend beeinflussen.

Alle Ecovin Betriebe werden von einer unabhängigen, staatlich anerkannten Stelle kontrolliert.

Impressum | Datenschutzerklärung | AGB